Ein Abend voller Emotionen und Traditionen: Das Corinthia Hotel Lissabon ermöglicht seinen Gästen einen Einblick in das portugiesische Lebensgefühl bei einem traditionellen Fado-Musikabend. Fado ist die Musik Portugals und bedeutet übersetzt Schicksal. Die Musikrichtung ist ein Teil der Alltagskultur, meist sehr melancholisch und nostalgisch. Häufig handeln die Lieder von unglücklicher Liebe, sozialen Missständen und vergangenen Zeiten.

 

Seit 2011 gehört der Fado zum immateriellen Weltkulturerbe der Unesco. Die Fado-Abende des Corinthia Hotels Lissabon finden in den bekannten Fado-Bars O Faia, Sr. Vinho oder Adega Machado in Lissabon statt. Traditionell wird ein portugiesisches Abendessen gereicht.

„Fado Night Out“ kostet im Doppelzimmer ab 290 Euro und beinhaltet zwei Übernachtungen im Corinthia Hotel Lissabon inklusive reichhaltigem Frühstücksbuffet, das Dinner begleitend zum Fado-Musikabend (ohne Getränke) sowie Zutritt zum Schwimmbad und Fitness Studio des Hotels. Weitere Informationen unter: www.corinthia.com.

Über das Corinthia Hotel Lissabon

518 elegante Zimmer in einem der höchsten Gebäude Lissabons: Gäste, die das mediterrane Flair der Stadt genießen und gleichzeitig luxuriös residieren wollen, entscheiden sich für einen Aufenthalt im Corinthia Hotel Lissabon. Das moderne Fünf-Sterne-Haus befindet sich mitten in der pulsierenden Hauptstadt Portugals, mit Blick auf das berühmte Aquädukt aus dem 18. Jahrhundert sowie in der Nähe des Monsanto Naturparks. Es ist nur einen Katzensprung vom historischen Zentrum entfernt, wo mehr als 800 Jahre Kultur und Geschichte auf die Reisenden warten. In den Restaurants Sete Colinas und Tipico genießen Gäste frische und regionale Produkte; das Spa ist eines der führenden Medical Spas der Stadt. Weitere Informationen unter www.corinthia.com.

Über die Luxus-Hotels-Gruppe Corinthia Hotels

Ob London, Prag, Budapest, St. Petersburg, Lissabon oder Malta – ob altehrwürdiges Grand Hotel oder modernes Stadthotel, die neun Corinthia Hotels vereinen unter jedem Dach Eleganz, außergewöhnliches Design und Komfort. Seit über 50 Jahren steht Corinthia für individuelle Luxushotels mit Leidenschaft zum Detail und herzlichem, maßgeschneidertem Service. Der Leitspruch „Craftsmanship of Care“ spiegelt sich in jedem Aspekt wider. Lokale Besonderheiten in Architektur und Design, regionale Traditionen und kulturelle Wurzeln beeinflussen den Stil jedes Hauses. Gegründet wurde die familiengeführte Hotelgruppe von Alfred Pisani, einem Malteser Hotelier und Geschäftsmann, der 1962 ein Restaurant namens Corinthia auf Malta eröffnete. 1968 folgte die Eröffnung des ersten Fünf-Sterne-Hauses Corinthia Palace Hotel & Spa, von dem auch heute noch der „Spirit of Corinthia“ ausgeht. Mittlerweile gehören Grand Hotels in St. Petersburg, Budapest und London sowie moderne Stadthotels in Prag, Lissabon, Malta und Afrika zur Corinthia-Familie. Das Flaggschiff der Gruppe – Corinthia London – öffnete 2011 seine Pforten. Weitere Informationen unter: www.corinthia.com.