305uJUPVjbk

Tänzer des international renommierten Bolschoi-Balletts und Klassik-Superstar Katherine Jenkins inszenierten gemeinsam das erste Ballett der Welt über den Wolken, um den Start der British Airways Dreamliner-Flüge von London Heathrow nach Moskau zu feiern.

Spektakuläre Aufführung über den Wolken

Die glücklichen Passagiere des ersten Flugs des Boeing 787-9 Dreamliners auf dieser Strecke wurden während des Flugs mit einer atemberaubenden Aufführung von Artemy Belyakov und Olga Marchenkova, Stars des legendären Bolschoi-Balletts aus Russland, überrascht. Dabei wurden die Tänzer von einer der beliebtesten britischen Sängerinnen und Welsh Mezzo Sopranistin Katherine Jenkins, mit einer eindrücklichen Darbietung von „Somewhere Over the Rainbow“ begleitet.

Artemy Belyakov, der führende Solist des Bolschoi-Theaters, sagte: „Wir fühlen uns geehrt, ein Teil dieses ersten Fluges nach Moskau zu sein und das Herz und die Seele der klassischen russischen Kultur mit einer etablierten britischen Marke wie British Airways in dieser Aufführung an Bord zu vereinen. Die kreative Herausforderung, den neuen Boeing 787-9 Dreamliner als Bühne zu nutzen, und die Erfahrung war für uns ebenso unvergesslich wie für das Publikum. “

„Als Teil des ältesten Ballett-Theaters der Welt sind Tänzer des Bolshoi-Balletts in den vergangenen 240 Jahren an einigen der wunderschönsten und unglaublichsten Orte aufgetreten – aber Ballett über den Wolken, stellt ein ganz neues Niveau dar!” – bestätigte auch Olga Marchenkova, Ballett-Tänzerin des Bolschoi-Balletts.

Das Video der himmlischen Aufführung kann hier angesehen werden.

British Airways Dreamliner 787-9 mit neuer First-Kabine

Diese Markteinführung ist ein grosser Schritt für British Airways und stärkt das kontinuierliche Engagement der Premium Airline, Kunden ein unvergessliches Reiseerlebnis zu bieten. Die ersten British Airways Boeing 787-9 Dreamliner Flüge wurden im Oktober 2015 durchgeführt. Derzeit sind 14 787-9 Dreamliner auf den Strecken zwischen London Heathrow und Austin, Boston, San Jose (Kalifornien), Shanghai und Narita (Japan) im Einsatz. Die neue First-Kabine des 787-9 Dreamliners ist neu nur mit acht Sitzplätzen ausgestattet, anstelle von 14, die auf anderen Langstreckenflugzeugen von British Airways verfügbar sind, und bietet Reisenden damit noch mehr Exklusivität und Privatsphäre.

Der 787-9 Flug nach Moskau verkehrt ab dem 1. November 2016 einmal wöchentlich und wird auf zwei wöchentliche Flugverbindungen ab dem 3. Januar 2017 erweitert. Um den Start zu feiern, bietet British Airways spezielle Preise für Buchungen vor dem 10. November 2016 an. Weitere Informationen sind unter ba.com abrufbar.