Mit dem Iconic Fridge lässt der Premiumhersteller KitchenAid den Retro-Look in die heimischen Küchen einziehen und schafft erstmals eine optische Verbindung zwischen Klein- und Großgeräten der Marke. Der neue Kühlschrank ist, angelehnt an die legendäre knallrote Artisan-Küchenmaschine, im Retro-Look designt und ab Mai 2017 in Deutschland erhältlich. Ricarda Nieswandt, die Bloggerin hinter 23qm Stil und nationale Vertreterin im Bereich Design des weltweit ersten Expertengremiums von KitchenAid, beschreibt den freistehenden Vollraumkühler und erklärt, was für sie den perfekten Kühlschrank ausmacht.

Retro-Küchen sind und bleiben ein Dauertrend. Wie stehen Sie zum Retro-Look in der Küche?
„Nach wie vor ist ein Stilmix bei der Einrichtung zu Hause sehr angesagt. Altes wird mit Neuem, Modernes mit Vintage und Cooles mit Retro kombiniert. Dieser Trend spiegelt sich auch in Küchen wider. Einzelne Komponenten im Retro-Design geben den im Moment oft sehr minimalistischen Küchen Gemütlichkeit, dabei sorgen kräftige Farben für Wohlbefinden und gute Laune. Ich mag diese Stilelemente sehr, besonders, wenn sie hochmoderne Technik mit schönem Design vereinen.“

Das Design des Iconic Fridge wurde von der Artisan-Küchenmaschine inspiriert. Ist es Ihrer Meinung nach wichtig, dass es eine sichtbare Verbindung zwischen den Klein- und Großgeräten der Marke KitchenAid gibt? Wenn ja, warum?
„Ich finde diese sichtbare Verbindung sehr wichtig, um die Marke als ein großes Ganzes wahrzunehmen. Die Kleingeräte wie die Artisan, der Toaster oder die Espressomaschine sind für ihre Farbvielfalt bekannt und immer echte Hingucker. Die Großgeräte wie zum Beispiel die bisherigen Kühlschränke aus Edelstahl oder die Spülmaschinen gehen daneben meist unter. Mir gefällt es, dass der neue Iconic Fridge durch seine Gestaltung, Form und Farbe einen deutlichen Bezug zu den anderen Geräten herstellt und damit ein einheitliches Bild der KitchenAid-Markenwelt schafft.“

Der Iconic Fridge, gerade in der Farbe Empire Red, ist ein Statement in jeder Küche. Was gefällt Ihnen besonders an diesem Design?
„Das Design erinnert mich an die Küchen der 60er- und 70er-Jahre, die ich nur aus Filmen kenne. Gerade in der Farbe Empire Red ist der Vollraumkühler stylish, gleichzeitig aber auch elegant, funktional und setzt in jeder Küche Akzente. Generell finde ich, dass knallige Farben in Küchen toll aussehen, da sie das oft minimalistische und klare Design aufbrechen. Ich persönlich bevorzuge dennoch die schlichteren Varianten des Kühlers in den Farben Onyx Black oder Almond Cream, da sie besser in mein Farbkonzept passen.“

Wenn Sie einen Kühlschrank designen würden, wie müsste er aussehen?
„Ein von mir designter Kühlschrank müsste aus hochwertigen Materialien hergestellt sein und sollte abgerundete Ecken haben, damit sich die große Front weich und fließend in die restliche Einrichtung integriert. Außerdem braucht mein perfekter Kühler genügend Ablagefläche für Flaschen wie auch ein Fach, in dem Obst und Gemüse lange haltbar sind. Häufig stört es mich, dass das Verstellen der verschiedenen Ebenen oder Ablagen nicht möglich ist, das würde ich ebenfalls ändern, damit ich meine Vorratsbehälter und Gläser überall gut abstellen kann. Der Iconic Fridge kommt meiner Wunschvorstellung von einem idealen Kühlschrank schon sehr nah.“

Der neue Iconic Fridge wird ab Mai 2017 erhältlich sein und kostet 1.499 Euro UVP. Weitere Informationen finden Sie unter www.kitchenaid.de

Einen weiteren, sehr informativen Beitrag finden Sie unter: https://www.kochundkueche.de/kitchenaid-kuechenmaschinen/

KitchenAid ist ein weltbekannter Hersteller von exklusiven Groß- und Kleingeräten für den Küchenbereich. Ihren Ursprung hat die Marke in den USA, wo sie 1919 gegründet wurde. Zeitloses Design, professioneller Anspruch und extreme Langlebigkeit zeichnen die Marke aus. Seit 2009 ist KitchenAid in Deutschland auch mit Großgeräten vertreten und bietet alle Produkte an, die eine professionelle Küchenausstattung auszeichnen.

 

Pressekontakt:
Gourmet Connection GmbH
Miriam Hock / Miriam Walter
Tel.: 069 – 25 78 128 -16 / -14
E-Mail: mhock@gourmet-connection.de /
mwalter@gourmet-connection.de