Die zweite Generation der McLaren Super Series

Die McLaren Super Series der zweiten Generation ist bereit die bisherigen Grenzen der Supercar-Performance zu erhöhen. Der Fahrer wird in nur 7,8 Sekunden die Beschleunigung von Stand auf 200km/h auskosten können, begleitet von einem durchdringenden, unverfälschten und knackigen Auspuffton, der zu den emotionalsten aller McLaren gehört.

Die ultrageringe Trägheit der Twin-Scroll-Turbolader des neuen M840T Motors ist typisch für die Ingenieurs-Philosophie des Fortschrittes, die während der Entwicklung in allen Bereichen des neuen McLaren Supercars verfolgt wurde. Das Hochdrehen der Lader ist reaktiver als bisher, und sorgt für minimale Verzögerung der Turbos und ein agileres Ansprechverhalten.
Der neue 4,0-Liter Motor teilt seine Fähigkeiten mit einem Auspuffgeräusch mit, dass durch eine ausgeklügelte Abstimmung der Schallwellen einen faszinierenden Klang entwickelt, mit einer zunehmenden Tonintensität je nach Motordrehzahl und Last. Ein Sportauspuff ist optional für diejenigen verfügbar, die noch mehr klangliche Emotion wollen. Den Besitzern wird es möglich sein, das Herz ihres neuen Autos zu zeigen – vor allem die Aluminium-Ansaugbrücke des neuen V8-Motor mit dem McLaren Speedmark-Logo auf der Oberseite – mit einer eindrucksvollen Motorraum Illuminierung, die bei Fahrzeug Entriegelung aktiviert wird.

http://cars.mclaren.com

mclaren super series modelle neu neuheiten automobilsalon genf 2017

Die McLaren Super Series der zweiten Generation ist bereit die bisherigen Grenzen der Supercar-Performance zu erhöhen.