Frei bewegliche Diamanten und Herzen: zwei Ikonen des Hauses Chopard, die perfekt miteinander harmonieren. Das Herz, eines der Lieblingsmotive von Caroline Scheufele, ist auch ein Markenzeichen der Genfer Manufaktur und als Glücksbringer und Symbol der Liebe ein Favorit der Modewelt. Auch in der Kollektion Happy Diamonds hat es seinen festen Platz gefunden. Dort ist es sogar zum Leitmotiv einer eigenen Linie avanciert: Happy Hearts.

 

Happy Hearts, das sind filigrane Ketten aus Weissgold oder Roségold, an denen sich herzförmige, offene Kettenglieder abwechseln mit kleinen Herzen, die einen beweglichen Diamanten umschließen. Die wie zufällig angeordneten Motive verleihen den Schmuckstücken eine Leichtigkeit, die von den beweglichen Diamanten zusätzlich betont wird und den einzigartigen Zauber dieser äußerst femininen Linie ausmacht.

Die Diamantschmuck-Kollektion von Chopard macht Herzen glücklich

Chopard hat die Kollektion Happy Hearts ganz neu interpretiert und mehr Farbe in die Schmuckstücke gebracht: Seite an Seite mit den typischen offenen Herzen schimmerten Herzen aus Türkis, Onyx oder Perlmutt. Die Linie wurde auch um zwei neue Schmuckstücke erweitert: einen eleganten Armreif, an dessen offenen Enden zwei farbige Herzen mit jeweils einem beweglichen Diamanten aufeinandertreffen, und einen entzückenden Anhänger.

Chopard veredelt nun die Happy Hearts mit einem strahlenden Funkeln und einer grazilen neuen Version, in der die farbigen Herzen mit weißen Diamanten besetzt sind.

www.chopard.com