360fly gibt Profis und Hobbyfilmern eine großartige Möglichkeit, 360º-Panoramaufnahmen von Sportaktivitäten, Konzerten, Rundflügen oder jeglichen anderen Aktivitäten zu machen. Das robuste Design und die intuitive Bedienbarkeit der 360fly runden das spannende Angebot der Actioncam ab und eröffnen eine ganze Dimension neuer Möglichkeiten. Per kostenfreier App nutzen Filmer praktische Zusatzfeatures oder laden gespeicherte Filme ganz einfach für Freunde oder die Allgemeinheit hoch.

 

360fly erweitert die Möglichkeiten konventioneller Actioncams um eine komplette Dimension und hält das Geschehen so fest, wie es wirklich passiert. Was bislang nur mit Hilfe von kostspieligen, ringförmig angeordneten Kameras und komplizierter Software möglich war, ist jetzt beim Familienurlaub oder beim Freestyle Motocross ganz einfach mit dabei. Bildausschnitt und Blickwinkel lassen sich auch nachträglich jederzeit komfortabel und flexibel auswählen, da die 360fly alles aufzeichnet, was um den Filmenden herum passiert.

Actioncam der nächsten Generation – Innovation vom Startup

Die 360fly vereint alles, was Nutzer von einer modernen Actioncam erwarten: Einfache Einrichtung und Handhabung, zusätzliche Features per App-Steuerung, einfacher Upload der 360º-Videos zu YouTube und in soziale Netze, robustes Design und herausragende Verarbeitungsqualität. Waren diese Eigenschaften bis vor kurzem noch überhaupt nicht oder nur zu einem sehr hohen Preis erhältlich, kommen dank der Innovationskraft des kalifornischen Startups 360fly ab sofort auch Endverbraucher in den Genuss unvergleichlicher rundum-Filmaufnahmen von eigenen Sportaktivitäten, Konzerten oder den schönsten Urlaubserinnerungen.

High-End Glaslinse, robustes Design und wasserfest bis 35 Meter

Die 360fly erfasst Erlebnisse aus jedem Winkel und allen Perspektiven. Sie bietet satte 360 Grad horizontal und 240 Grad vertikal. Für spektakuläre Aufnahmen selbst bei widrigen Lichtverhältnissen sorgt eine mehrteilige High-End Glaslinse und der 2,26 Megapixel CMOS Bildsensor. Ein integriertes Mikrofon hält den Ton fest. Mit eingesetztem Mikrofon-Verschluss ist die Kamera zudem auch ohne kostspieliges Zubehör wasserdicht bis zu einer Tiefe von 35 Metern. Die Actioncam ist nach der Schutzklasse IP67 standardisiert – das bedeutet, dass sie nicht nur für Unterwasseraufnahmen verwendbar ist, sondern auch in besonders staubigen Situationen einwandfrei filmt. Dank ihres robusten Designs ist die 360fly so optimal für jegliche Einsatzumgebung geeignet.

kamera hd high-end videokamera videoaufnahmen digital-kameras videocam

360fly erweitert die Möglichkeiten konventioneller Actioncams um eine komplette Dimension und hält das Geschehen so fest, wie es wirklich passiert.

Steuerung, Video-Schnitt und Export per Android- und iOS-App

Das Android oder iOS Smartphone der Nutzer ist dank der kostenlosen 360fly App fester Bestandteil des Kamerasystems. Die Kommunikation findet entweder per WLAN oder Bluetooth statt. Durch die 360fly App werden Smartphone und Tablet nicht nur zum Sucher der Kamera, sondern dienen auch zur Fernsteuerung und Bildbearbeitung. Auch das Teilen und hautnahe Miterleben der 360-Grad-Aufnahmen in kompatiblen sozialen Netzwerken ist mit der App ganz einfach auf Tastendruck möglich. Panorama-Aufnahmen lassen sich zudem für das 16:9-Standardformat oder als Standbild bearbeiten.

Sicherer Halt bei (fast) jeder Aktivität – dank QuickTwist

Egal ob Surfen, Skifahren, Tauchen, Rafting, Mountainbiking, oder bei sonstigen Aktivitäten: Mit dem innovativen QuickTwist System kann die 360fly beinahe überall angebracht werden und so besonders spektakuläre Aufnahmen erstellen. Darüber hinaus befindet sich auch ein Action Camera Adapter im Lieferumfang, der die Montage auf nahezu sämtlichen gängigen Halterungen ermöglicht. Erfahrene Actioncam-Anwender haben so die Möglichkeit, ihr bestehendes Befestigungs-Zubehör einfach weiter zu verwenden.

Zahllose neue Möglichkeiten für Profis und Hobbyfilmer

Mit der 360fly eröffnet sich ein ganzes Feld neuer Möglichkeiten für Hobby- und Profifilmer. Dank der 360º-Aufnahmen kann die ideale Kameraführung leicht im Nachhinein gewählt oder angepasst werden. Zusätzlich lassen sich aus dem selben Basismaterial gleich mehrere unterschiedliche 16:9-Clips erstellen; oder man lässt die Wahl beim Zuschauer und stellt das komplette 3D-Material zur Verfügung, so dass die Betrachter ein- und dasselbe Video mehrfach aus unterschiedlichen Blickwinkeln erleben können. Ein besonderes Highlight werden hier sicherlich Aufnahmen von Tauchgängen oder Flügen darstellen. Für letztere benötigen Filmer nicht einmal einen Pilotenschein: Die 360fly eignet sich hervorragend zum Einsatz mit handelsüblichen Drohnen – eine Kombination die spektakuläre Aufnahmen garantiert.

kamera hd high-end videokamera videoaufnahmen digital videocam

Die 360fly erfasst Erlebnisse aus jedem Winkel und allen Perspektiven. Sie bietet satte 360 Grad horizontal und 240 Grad vertikal.

360 Grad Panorama-Videos in der App oder mit VR-Brille betrachten

Die 360 Grad Panorama-Videos der 360fly lassen sich ganz einfach mit Freunden, Bekannten und der ganzen Welt teilen. Beim Betrachten des Videos auf Smartphone und Tablet lässt sich mit einem Fingerstreich der Blickwinkel beeinflussen. Wer die eigenen Erlebnisse noch einmal hautnah erleben oder teilen möchte, nutzt einfach ein VR-System wie Google Cardboard. Der Kamerawinkel wird hier durch die Bewegung des Kopfes gesteuert.

360fly wird in Europa exklusiv von der Voxx Electronics GmbH vertrieben. Die Actioncam ist ab sofort zur unverbindlichen Preisempfehlung von 499,00 Euro inklusive Mehrwertsteuer erhältlich.

Weitere Infos unter: www.voxxelectronics.com