Der neue TECHART GrandGT auf Basis des Porsche Panamera

Eine gezielte Kombination von dynamischem Design und um 80 mm gesteigerter Fahrzeugbreite erzeugt die athletische Wirkung des GrandGT. Mit dem markanten Aerokit wird die Emotionalität der Sportlimousine ringsum nachgeschärft und der Anpressdruck gesteigert. Der Straßenkontakt wird durch gewichtsoptimierte, besonders breite Formula IV 22-Zoll Leichtmetallräder hergestellt.

Im Innenraum trimmt die TECHART Interieurmanufaktur den GrandGT je nach Kundenwunsch hochluxuriös oder verfeinert ihn mit sportlichen Akzenten bis ins kleinste Detail. Ab Juni ist der Umbau zum GrandGT weltweit verfügbar, TECHART Powerkits und Abgasanlagen werden in der zweiten Jahreshälfte vorgestellt.

Pure Emotionalität: Das TECHART GrandGT Exterieur

Egal aus welchem Winkel man den GrandGT betrachtet, die elektrisierende Linienführung und die große Spurweite, sorgen für sichtbare Individualität. Eine markante Frontschürze mit integriertem Splitter dominiert die ausdrucksstarke Frontpartie. Größere Lufteinlässe optimieren die Anströmung von Ladeluftkühlern und die Kühlung der Bremsanlage. Schwebende Airframes beherbergen die Radarsensoren des Abstandsregeltempostats (ACC) und die serienmäßigen Bugleuchten. Stirnseitig unterstreicht ein zentraler Luftauslass die Sportlichkeit des GrandGT.

Die optionale TECHART Aerohaube aus Carbon gestaltet den GrandGT noch charakteristischer

Zwei Sehnen und ein angedeuteter Powerdome mit zentralem Luftauslass setzen weitere sportliche Akzente. Die energiegeladene Seitenansicht führt die maskuline Linienführung des GrandGT seitlich fort. Ausladende Seitenschweller und elegant angepasste Verbreiterungen an Vorder- und Hinterachse unterstreichen den kraftvollen Auftritt des GrandGT. Die Fahrzeugbreite steigt vorne und hinten um 50 mm bzw. 80 mm. Das Heck stellt seine sportlichen Gene deutlich zur Schau. Neu positionierte Reflektoren und TECHART typische Luftauslässe stellen zusammen mit den integrierten Verbreiterungen einen aufregenden Übergang zwischen Seiten- und Heckansicht her. Ein schwebend gestalteter Heckdiffusor mit vier ausgeprägten Finnen umrahmt die Titan-Doppelendrohre mit Carbonummantelung. Der imposante Heckspoiler reduziert den Auftrieb an der Hinterachse und rundet den athletischen Auftritt des GrandGT ab.

Beeindruckend: Große Spurweite und breite Bereifung

Ab Werk ist der neue Porsche Panamera mit maximal 21-Zoll Bereifung erhältlich. Die serienmäßigen Reifendimensionen sind vorne 275/35 ZR 21 und hinten 315/30 ZR 21. In Verbindung mit dem GrandGT Aerokit, wird der Panamera mit breiteren 22-Zoll TECHART Leichtmetallräder im gewichts-optimierten Formula IV Design ausgestattet. Die Reifendimensionen betragen vorne 285/30 ZR 22 und hinten 335/25 ZR 22. Die gewaltige Bereifung hat neben der optischen Aufwertung auch fahrdynamische Vorteile, sie maximiert das Gripniveau und verhilft dem GrandGT zu direkterem Einlenkverhalten. Das steigert die Emotionalität im Stillstand wie auch während der Fahrt. Das markante Doppelspeichen-Rad ist in verschiedensten Oberflächen und Farben, jeweils abgestimmt auf das Farbkonzept des Fahrzeugs, erhältlich. Unabhängig der verbauten Bremsanlage kann auch die Bremssattelfarbe individuell gestaltet werden.

techart grandgt porsche panamera tuning veredelung umbau cockpit

Im Innenraum trimmt die TECHART Interieurmanufaktur den GrandGT je nach Kundenwunsch hochluxuriös oder verfeinert ihn mit sportlichen Akzenten.

Grenzenlose Individualität: Das Interieur

Abgestimmt auf das Gesamtkonzept veredelt die TECHART lnterieurmanufaktur den Innenraum bis ins kleinste Detail. Ob besonders exklusiv oder eher sportlich betont, die Sattlermeister sind auf jeden Wunsch vorbereitet. In Handarbeit entsteht aus feinstem Leder und Alcantara® in Kombination mit lackierten oder mit Carbon veredelten Oberflächen in Leonberg eine individuelle Interieurkomposition. Hat der Fahrer Platz genommen, wartet ein ergonomisch geformtes TECHART Typ-7 Sportlenkrad auf ihn. Mit kleinerem Durchmesser, 12-Uhr Markierung und verkleideten Rückseiten der Schaltpaddles lässt es keine Wünsche offen. Die einzelnen Segmente des Sportlenkrades können mit Leder, Alcantara® oder Carbon individuell abgestimmt werden. Beleuchtete, individuelle Einstiegsleisten und die eloxierte Aluminium-Pedalerie runden das Interieur ab.

http://www.techart.de