Auf 2000 Metern Höhe blüht der Jahrtausende alte Schwarze Tee. Er wächst auf dem fruchtbaren roten Boden der feuchten Bergregion Yunnan im Südwesten Chinas, dessen Hauptstadt – Kumning – die Stadt des ewigen Frühlings genannt wird. Seine langen, gewundenen braunen Blätter sind gesprenkelt von goldenen Knospen. Sein Duft, so betörend wie ein Parfum, besitzt die Eigenschaft, mentale Fähigkeiten zu stimulieren. Das Getränk ist gleichzeitigstark im Charakter und ausserordentlich ausgewogen und vermag die Sinne zu wecken ohne sie zu überstimulieren. Das von Master-Parfümeur Jacques Cavallier für Bulgari kreierte Eau Parfumée au thé noir interpretiert auf sehr mondäner und klassischer Art die nobelsten und rarsten Noten des schwarzen Tees aus der Yunnan-Provinz.

 

Es ist eine Einladung auf eine traumähnliche Reise in ein mysteriöses Land. Seine komplexen Facetten eines olfaktorischen Urknalls würdig, reflektieren ganz genau den Stil des römischen Juweliers.

Eau parfumée au thé noir ist in der Schweiz exklusiv an folgenden Verkaufspunkten erhältlich: Jelmoli Zürich, Bon Genie Lausanne, Bon Genie Genf und Globus Genf. In Europa nur bei Harrods in London, am Londoner Heathrow Flughafen und in den Galeries Lafayette Haussmann in Paris.