Das Bergland Hotel Sölden im Herzen des Tiroler Ötztals heisst seine Gäste mit einem vielfältigen Sommerangebot willkommen. Das Designhotel im Alpenchic-Stil ist idealer Ausgangspunkt für verschiedenste Sommeraktivitäten. Ob Mountain Biking, Wandern, Wellnessen, Ausflüge machen oder einfach Zeit mit der Familie verbringen – das Hotel und die spektakuläre Ötztaler Bergwelt bescheren den Besuchern einen unvergesslichen Aufenthalt. Zudem bietet das Traditionshaus seinen Gästen auch den aktuellen Lifestyle-Trend «Slow Aging» an.

 

«Slow Aging» – Wellnesstrip mit langer Wirkung

Den aktuellen Lifestyletrend «Slow Aging» setzt das Bergland Hotel Sölden unter dem Motto «aktiv entspannt geniessen» bereits seit langem für seine Gäste um. Die Säulen eines verlangsamten Alterungsprozesses sind erholsamer Schlaf, gesundes Essen, richtig dosierte Bewegung, ausreichend Entspannung und Verwöhnzeit – eben alles, was ein Aufenthalt im Bergland so bietet. Neu werden spezielle Wellness-, Beauty- und Aktivangebote angeboten, die das «Slow Aging» und ganzheitliche Wohlbefinden fördern, das die Gäste auch zu Hause aufrecht erhalten können. Beim wirksamen Schönheits- und Anti-Stress-Rezept geniessen die Gäste eine ausgewogene, gesunde Küche und sanfte, individuell angepasste Bewegung. Sie können sich auf dem flexiblen, ergonomischen VALEO Schlafsystem betten, allerlei Lieblingsplätze zum Entspannen aussuchen oder sich im Sky Spa & Beautybereich von Kopf bis Fuss verwöhnen lassen. Das Bergland Hotel Sölden bietet seinen Gästen spezielle «Slow Aging» Packages mit diversen Inklusivleistungen an, buchbar für 7 oder 5 Tage.

Wer nur rastet, der rostet

Auch im kostenlosen Aktivprogramm wurde das «Slow Aging» verankert: Die Thai-Yoga-Einheiten auf mystischen Kraftplätzen verbessern Beweglichkeit, Körperhaltung, Durchblutung und Stoffwechsel, die Pilates-Einheiten im Freien stärken Muskulatur und Wahrnehmung und die geführten Wanderungen wirken positiv auf alle Risikofaktoren für Herzkreislauferkrankungen. Nützliches und Angenehmes lassen sich auf diese Weise bestens verbinden. Für die optimale Erholung in der Nacht bietet das Bergland Hotel Sölden zudem auch ein Kissenmenü an, mit verschiedenen Optionen wie Hirse Schafwolle, Zirbe Schafwolle, Orthopädische Kissen, Antiallergische Kissen oder Daunenfedern.

Tiroler Ötztal – Destination mit vielen Vorteilen

Bereits ab der ersten Übernachtung überreicht das Designhotel seinen Gästen die kostenlose Ötztal Premium Card. Damit kann man gratis oder stark ermässigt sämtliche Highlights des Tales wie Sommerbergbahnen, Therme Aqua Dome, AREA 47, Schwimmbäder, Museen oder das kürzlich eröffnete höchstgelegene Motorradmuseum Europas im Top Mountain Crosspoint am Fusse der Timmelsjoch-Hochalpenstrasse geniessen.

«Bike Republic Sölden»

Im Sommer starten vom Bergland Hotel Sölden aus täglich geführte Bike-Touren. Vor der Tür des Designhotels eröffnet sich eine der bekanntesten Raddestinationen der Alpen. Die «Bike Republic Sölden» mit dem neuen Flow Trail lockt jeden Sommer viele Radfans ins Ötztal. Im angeschlossenen Sportshop Glanzer sorgt ein bikeverrücktes Team mit Rat, Tat und Top-Ausrüstung für reibungslose Radtouren. Downhill-Fans zieht es auf die Singletrails der stetig wachsenden «Bike Republic Sölden». Und seit Anfang Juli ist auch der neue Radweg von Sölden nach Aschbach benutzbar.

Weitere Informationen:  www.bergland-soelden.at

 

HANDOUT - Seit 60 Jahren werden im traditionsreichsten Haus im Zentrum von Soelden Gaeste aus aller Welt begruesst. Sehr viel Wert haben die Besitzer auf die moderne und stylische Ausstattung gelegt, die immer auch einen Bezug zu Tiroler Traditionen aufweist. Eine Besonderheit ist das Sky-Spa auf dem Dach des Hotels mit grossen Panoramafenstern, die den Blick in die Gipfelwelt der Oetztaler Alpen freigeben. (PHOTOPRESS/Hotel Bergland)