BRABUS ML 63 Biturbo mit 650 PS

Der neue BRABUS ML 63 Biturbo auf Basis des Mercedes AMG ML 63 setzt neue Maßstäbe für die Performance und das Design von SUVs. Mit dem neuen BRABUS B63 Biturbo 6,3 Liter V8 Triebwerk mit 650 PS ist das Allradauto 310 km/h schnell. Zusätzlich hebt ein exklusives Interieur mit Leder, Alcantara und Carbon den Fünftürer aus der Masse der SUVs hervor.

Das High End Triebwerk, das für 69.800 Euro angeboten wird, ermöglicht ein für SUVs ungewöhnliches Leistungsniveau. Mit 650 PS / 478 kW bei nur 6.200 U/min übertrifft das BRABUS Triebwerk seine Ausgangsbasis um 140 PS / 103 kW. Beim maximalen Drehmoment legt der ML 63 Biturbo von 630 auf 850 Nm zu, die konstant zwischen 3.000 und 5.500 Touren zur Verfügung stehen.

Auch im Interieur setzt die stärkste M-Klasse aller Zeiten exklusive Akzente. Edelstahleinstiegsleisten mit beleuchtetem BRABUS Logo und ein ergonomisch geformtes Sportlenkrad gehören genauso zur Ausstattung wie eine exklusive BRABUS Volllederausstattung in einer perfekt verarbeiteten Kombination aus feinstem Mastikleder und Alcantara.

Eine weitere BRABUS Innovation sind die sportlichen BRABUS Chequered Flag Carbonteile für das Cockpit, die, wie der Name schon verrät, eine Carbonstruktur im Rennflaggendesign besitzen. Die vorderen Seriensitze können zusätzlich mit speziellen Rückenverkleidungen ausgerüstet werden, die bis zu den Kopfstützen hochreichen. Sie nehmen 7-Zoll LCD-Monitore im 16:9 Format mit integriertem DVD-Player auf. Auf Wunsch gibt es eine Variante mit elektrisch ein- und ausfahrbarem Edelholztisch.

Der BRABUS ML 63 Biturbo wird ab 190.602 Euro angeboten.

Kontakt

www.brabus.com